St. Pius - Haunstetten
St. Pius - Haunstetten

 

 

 

Trauerfeier & Beerdigung

„Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen;                                                    

ich komme zu euch….. denn ich lebe und ihr sollt auch leben“. - Joh 14,18.19b

 

 

Trauernde trösten und für Lebende und Tote beten sind grundlegende Aufgaben der Seelsorge und des Dienstes der christlichen Gemeinde an und mit trauernden Menschen. Trauernde trösten und Tote Begraben, zählen zu den Werken der Barmherzigkeit.

 

Der christliche Glaube sieht im Sterben nicht nur das Ende des irdischen Lebens, sondern auch den Beginn einer neuen Wirklichkeit bei Gott. Die Hoffnung auf die Auferstehung der Toten und die Vollendung der Welt in Jesus Christus kann helfen, an den Erfahrungen von Leid und Trauer nicht zu zerbrechen.

 

In einem Totengottesdienst vertrauen wir unsere Verstorbenen der liebenden Hand Gottes an und begleiten ihn auf seinem letzten Weg.

Den Angehörigen und Trauernden möchten wir zur Seite stehen in den schweren Stunden des Abschieds.

 

Zweimal im Jahr feiern wir (vor Christi Himmelfahrt und um den Allerseelentag) einen Gedenkgottesdienst, in dem wir für die Verstorbenen des letzten Halbjahres in besonderer Weise beten und für jeden eine Kerne entzünden!

 

Unser Pfarrbüro steht Ihnen mit Rat und Tat im Trauerfall zur Seite und bietet Ihnen Informationen und Hilfestellungen an.

Pfarrei St. Pius

Augsburg-Haunstetten

Dekanat: Augsburg II

Pfarrer: P. Mate Cilic OFM

 

Inninger Str. 29

86179  Augsburg

 

Tel.  0821 / 881103

Fax. 0821 / 883254

E-Mail:

st.pius.augsburg@bistum-augsburg.de

Unser Spendenkonto:


Kath. Kirchenstiftung St. Pius

IBAN:

DE86 7205 0101 0380 2032 32

Unsere Bürozeiten

Mo., Do., Fr.:   09:00 – 12:00

Mi.:                  15:00 – 18:00

Fr.:                   14:00 – 17:00