St. Pius - Haunstetten
St. Pius - Haunstetten

 

 

Herzlich Willkommen bei St. Pius !

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Termine & Veranstaltungen

Die Woche in St. Pius - 20.07.-04.08.2019
Bes.i.d.W 20.07.-04.08.19.pdf
PDF-Dokument [433.3 KB]
Die Woche in St. Pius - 06.07.-21.07.2019
Bes.i.d.W 06.07.-21.01.19.pdf
PDF-Dokument [594.3 KB]

Statt persönlicher Geschenke würde sich unser Pfarrer über eine Spende für den neuen Ambo in unserer Kirche sehr freuen. (Kontonummer siehe unten!)

 

Kontodaten für Spenden:
Kirchenstiftung St. Pius, IBAN: DE 27 7205 0101 0200 376 382
Kreissparkasse Augsburg


Verwendungszweck: Jubiläum – Spende Ambo

Wie kann man sich vor (Trick-) Betrüger schützen? Ein immer wieder aktuelles Thema, um Senioren hellhörig zu machen und Empfehlungen zu geben, wie sie – im Falle eines Falles - richtig handeln können. Zeitungsberichten zufolge geschehen diese Betrügereien tagtäglich….. Darum ist Information so wichtig.

Der Seniorennachmittags am Donnerstag 18.07.19 in St. Pius, Augsburg-Haunstetten nimmt dieses Thema auf. Zu Gast ist ein Mitarbeiter der Kriminalpolizei Augsburg. Beginn 14 Uhr, natürlich ist auch für eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen und Getränken vorbereitet.

Alle Interessenten – nicht nur Senioren - sind zu diesem Nachmittag herzlich eingeladen.

 

Pfarrgemeinderat St, Pius

Arbeitskreis Senioren

Helga Geisser

Gertrud Dollinger

 

„sonntags raus“ – mit St. Pius unterwegs

 

Am Sonntag, 28.07. heißt es wieder „sonntags raus“ – mit St. Pius unterwegs.

 

Ein Angebot für alle, die am Sonntagnachmittag gern ihre alltäglichen „vier Wände“ verlassen und gemeinsam auf „Entdeckung“ gehen möchten. Auf dem Programm steht an diesem Sonntag der Besuch des Lechfeldmuseums in Königsbrunn.

Bei einer Sonderführung stehen mehr als 4500 Exponaten aus dem Alltag der Gründungssiedler den Interessenten bereit. „Eine original eingerichtete Wohn- und Schlafstube präsentiert sich so realistisch, als ob jeden Moment die Bäuerin oder der Bauer des 19. Jahrhunderts erscheinen würde“ – so zu lesen in der Beschreibung.

Puppenhäuser, Gerichtsstube, Stoffladen und Kaufladen, Sonntagskleider und Tracht und besonders ein vollständig eingerichtetes Schulzimmer wird den Besucher überraschen.

 

Treffpunkt ist wie immer um 13:45 Uhr an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 3 „Haunsttetten-West“. Kosten für die Führung betragen € 3,00. Anmeldung ist nicht erforderlich – aber über die Teilnahme freut sich der Arbeitskreis Senioren und begrüßt sie herzlich.

 

Fragen bei Helga Geisser 0821/882507 oder Gertrud Dollinger 0821/86121

„Äthiopien – im Handwerk Zukunft finden“

 

In diesem Anliegen feiern wir in St. Pius den „Welt-Gottesdienst am 6.8.2019

 

Fleiß und Anstrengung sind selbstverständlich für die jungen Menschen, die in der Armensiedlung „Kebele 13“ und den Dörfern um die äthiopische Stadt Bahir Dar aufwachsen. Doch ohne Schule und Ausbildung sind sie gezwungen, mit Tagelöhnerei und schwerer Feldarbeit ihr Überleben zu bestreiten. Viele Jugendliche können nicht lesen und schreiben. Dabei ist das Erlernen eines Berufs ihre einzige Chance für eine bessere Zukunft. Lesen und Schreiben gehört darum zu den Grundlagen, die junge Frauen und Mütter im Gemeindezentrum der „Daughters of Charity“ direkt in der Armensiedlung eifrig lernen. Darauf aufbauend ermöglichen ihnen einjährige Handwerkskurse im Weben, Nähen oder Gartenbau eine solide berufliche Ausbildung.  Mit einem Kindergarten für 200 Mädchen und Jungen sorgen die Ordensschwestern zugleich dafür, dass auch die ganz junge Generation zuverlässig das ABC und das Einmaleins kennenlernt. Zudem sind die Kleinen in guten Händen, während ihre Mütter im Beruf Fuß fassen und arbeiten.

 

Wer die Ausbildung erfolgreich abschließt, findet oft sofort eine  Anstellung in der rasch wachsenden Stadt. Viele ihrer Schülerinnen begleiten die Ordensschwestern mit nützlichen Kursen zur Vermarktung eigener Produkte und mit Krediten als Starthilfe. Mehr als 200 Frauen haben sich so schon ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit aufgebaut. Kein Wunder, dass jetzt auch junge Männer um Aufnahme in die Kurse  bitten. Ein Wunsch, den die „Daughters of Charity“ gern erfüllen möchten – mit 150 Ausbildungsplätzen jährlich für Mädchen und Jungen  gleichermaßen.

 

Junge       Menschen        brauchen Chancen.

Einen „Sommerausflug“ nicht nur für Senioren plant die Pfarrgemeinde St. Pius im August und lädt dazu herzlich ein.

 

Ziel ist in diesem Jahr Ottobeuren. Die riesige, wunderschöne Barockkirche grüßt von weitem mit ihren beiden mächtigen Türmen. Die „Bruder-Klaus-Kapelle“ in der Krypta ist dagegen nicht so bekannt. Sie aber birgt ein Werk des Künstlers Erich Schickling. Deren Besuch ist geplant. Nach einer Kaffeepause fährt der Bus zum nahegelegenen Gebäudeensemble des Museums mit Parklandschaft am Lauf der Günz nach Eggisried zur Arbeitsstätte des Künstlers. Er hat sie im Laufe seines Lebens selbst geschaffen. Auf einem Rundgang sind die Werke Erich Schicklings überall präsent, bunte Gemälde an den Wänden, herrliche Glasfenster beeindrucken den Besucher.

 

Termin: Donnerstag, 22.08.2019, Abfahrt: 13 Uhr am Parkplatz von St. Pius, Fahrkarten zum Preis von 17,50 erhalten Sie in der Sakristei oder im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten. Die Rückkehr in Haunstetten ist für ca. 19 Uhr gedacht.

 

Interessenten und „Ausflügler“ sind herzlich willkommen!

 

St. Pius – Arbeitskreis Senioren

Die Pfarrei St. Pius lädt auch heuer wieder zu einer gestalteten Seniorenfreizeit ein: von Montag 09. Sept. bis Freitag 13. September 2019 ist das Kloster Armstorf, in der Gemeinde Sankt Wolfgang, ca. 30 km östlich von München das Domizil.

 

Das ehemalige Schloss wurde 1975 als Bildungshaus umgestaltet und von Franziskanerinnen einladend, ja geradezu liebevoll und mit Herzlichkeit geleitet. Eine riesige, gepflegte Gartenanlage wird diese Freizeit sicher zu einer erholsamen Zeit werden lassen.

 

All jenen, die keine großen Reisen machen können – erleben hier Gemeinschaft  und  finden ein gutes Programm mit Frohsinn, Geselligkeit und Kreativität.  Rollatoren können mitgenommen werden. Das Haus ist behindertengerecht und bietet Vollpension an. Die Anfahrt und Rückfahrt wird mit dem Reisebus der Fa. Gai organisiert. (Preise siehe Plakat)

 

Anmeldungen bitte ab 20. März im Pfarrbüro St. Pius zu den üblichen Bürozeiten mit einer Anzahlung von € 50,00.

 

Die Plätze sind auf 30 Personen begrenzt!

 

Infos auch bei Helga Geisser Tel.: 0821-882507 undGertrud Dollinger Tel.: 0821-86121

Programm und Preis für die Reise nach Trier
Reise der Pfarrei St Pius.pdf
PDF-Dokument [579.2 KB]
Termine 1. Halbjahr 2019
Programm 1. HJ.pdf
PDF-Dokument [150.9 KB]
Termine 2. Halbjahr 2019
Programm 2. HJ.pdf
PDF-Dokument [150.0 KB]
Mitgliedsantrag im Kirchenbauverein St. Pius
Mitgliedsantrag Kirchenbauverein.pdf
PDF-Dokument [342.7 KB]

Pfarrei St. Pius

Augsburg-Haunstetten

Dekanat: Augsburg II

Pfarrer: P. Mate Cilic OFM

 

Inninger Str. 29

86179  Augsburg

 

Tel.  0821 / 881103

Fax. 0821 / 883254

E-Mail:

st.pius.augsburg@bistum-augsburg.de

Unser Spendenkonto:


Kath. Kirchenstiftung St. Pius

IBAN:

DE86 7205 0101 0380 2032 32

Kirchenbauverein  St. Pius

IBAN:

DE48 7205 0101 0000 2100 05

 

Unsere Bürozeiten

Mo., Do., Fr.:   09:00 – 12:00

Mi.:                  15:00 – 18:00

Fr.:                   14:00 – 17:00