St. Pius - Haunstetten
St. Pius - Haunstetten

 

 

Herzlich Willkommen bei St. Pius !

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Termine & Veranstaltungen

Die Woche in St. Pius -19.01.-03.02.2019
Bes.i.d.W 02.02. 17.02.19 (1).pdf
PDF-Dokument [431.6 KB]

Senioren und alle Interessenten sind herzlich zum Seniorenball der Pfarrgemeinde St. Pius eingeladen. Tanz und Unterhaltung, Freude und Gaudi, kleine und große Überraschungen sind vorgesehen. Natürlich gibt es auch Speisen und Getränke, Kaffee und Kuchen, Sekt und Wein und (fast) alles, was das Herz begehrt! Unser bewährter Musikuss Günter Hermann, unter „Hermiphon“ bekannt, sorgt für Musik und Stimmung und spielt zum Tanz auf. Der Eintritt ist frei. Termin ist Donnerstag, 21.02.2019 Beginn 14 Uhr im Pfarrzentrum St. Pius, Mittelfeldstr. 4.

 

Der Ball steht heuer unter dem Motto:

 

„Es lebe der Sport!“

 

Kommen Sie und freuen Sie sich an ein paar Stunden unbeschwerter Freude!

AK Senioren

 

„Fastengespräche 2019“ in St. Pius Haunstetten

 

Die Pfarrgemeinde St. Pius in Haunstetten lädt ein zum Vortrag „Christlicher Erlösungsglaube im Zeitalter der Naturwissenschaften. Aktuelle Herausforderungen und theologische Antwortversuche.“ Der Vortrag findet am Freitag, den 8. März 2019, 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Pius, Mittelfeldstraße 4, 86179 Augsburg statt.

 

Der Vortrag befasst sich mit einer höchst aktuellen Fragestellung, er gibt Anregungen und zeigt Positionen auf, aus der Sicht der Theologie, für die Frage nach dem Sinn des Christentums in der heutigen Zeit. Gleichzeitig steht der Vortrag in der Reihe „Glaubenswege für Erwachsene“, das sich in diesem Jahr mit dem Menschenbild vom Anfang bis heute beschäftigt.

 

Der Referent ist an diesem Abend Prof. DDr. Thomas Marschler:

 

Geboren 1969 in Düsseldorf;

Priesterweihe 1996 in Köln;

seelsorgerische Tätigkeit 1996 - 1999 im Erzbistum Köln;

Promotionsstudium 1999 – 2007 Theologie und Philosophie, Habilitationsstudium;

wissenschaftlicher Mitarbeiter 220 – 2007 am Lehrstuhl Dogmatik der Ruhr Universität Bochum;

Professur für Dogmatik 2007 an der Universität Augsburg;

seit 2017 Dekan der kath. theol. Fakultät an der Universität Augsburg.

 

Prof. DDr. Thomas Marschler wohnt in der Pfarrei St. Georg, Haunstetten, wo er häufig auch am Altar steht, bzw. predigt.

 

In der Reihe „Glaubenswege für Erwachsene“ finden weitere Abende statt und zwar immer donnerstags um 19:30

 

Am 14.03.   zum Thema „Adam oder Affe“  Schöpfung – Evolution

21.03. mit dem Thema: „Die Geschichte mit dem Apfel“ Ich – was brauch ich Gott?

28.03. zum Thema:; „Kirche 4.0“ Unser Glaube in einer modernen Welt.

 

Der Abschlussgottesdienst wird am 04.04. mit dem Thema: „Gott liebt diese Welt“ gefeiert.

GLAUBENSWEG FÜR ERWACHSENE

 

"Vom Feigenblatt in die digitale Welt", so lautet der Titel des diesjährigen Glaubensseminars der Pfarrgemeinde St. Pius in Augsburg-Haunstetten.

 

Wir nehmen den Menschen in den Blick. So betrachten wir die Aussagen der biblischen Schöpfungstexte und der biologischen Evolutionslehre, setzen uns mit der Autonomie des Menschen auseinander und stellen uns die Frage, wie unser Glaube in einer modernen Welt aussehen kann.

 

Die Abende finden alle an einem Donnerstag 14.3., 21.3. und 28.3. um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum von St. Pius in Haunstetten, Mittelfeldstraße statt. Am 4. April feiern wir den Abschlussgottesdienst mit dem Thema: "Gott liebt diese Welt " (auch 19.30 Uhr).

 

Das Fastengespräch (das zugleich der Einführungsabend des Seminars ist) am Freitag (!) 8. März, 19.30 Uhr ebenfalls im Pfarrzentrum, steht unter dem Thema: " Christlicher Erlösungsglaube im Zeitalter der Naturwissenschaften". Aktuelle Herausforderungen und theologische Antwortversuche. Referent: Prof. DDr. Thomas Marschler, Dogmatiker an der Uni Augsburg.

 

Alle Interessenten, auch Neugierige und Fragende, die sich mit diesem aktuellen Themen auseinandersetzen wollen, sind sehr herzlich eingeladen.

 

 

Während die Evangelische Kirche nach der Reformation die Bedeutung des Wortes Gottes betont hat, war es in der Katholischen Kirche die Eucharistie. Das II. Vatikanische Konzil hat die Gottesbegegnung im Wort in einer Theologie des Wortes Gottes betont. Was vor dem Konzil nur als “Vormesse” galt wurde nun zur “Wort Gottes Liturgie”.

In der Weltkirche, in Lateinamerika, Afrika und Asien versammelt sich seit dem Konzil das Volk Gottes in Kleinen Christlichen Gemeinschaften (Basisgemeinden) um das Wort Gottes (Bibelteilen) um daraus Orientierungs- und Handlungsimpulse für ein christliches Leben zu gewinnen.

Das erste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus, EVANGELII GAUDIUM, promulgiert am 24. November 2013, kommt aus dieser Erfahrung. Die “Freude des Evangeliums” ist eine ermutigende Einladung Glauben und Leben in Einklang zu bringen.


Pfarrer Max Stetter hat das in 25-jähriger Afrika Erfahrung (Uganda und Kenia) erlebt und propagiert; er wird diese Entdeckung in den Besinnungstag der Pfarrei St. Pius,  am Donnerstag, 14.03.2019 im Haus St. Ulrich, einbringen.

Beginn 9:30, Ende gegen 16 Uhr. Anmeldungen mit Einzahlung der Unkosten von € 21.00 (für Saalmiete, Mittagessen und Kaffee) nimmt das Pfarrbüro St. Pius, Haunstetten bis 5.3.2019 entgegen.

19_KiBiWo-Ausschreibung.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]
19_KiBiWo-Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [449.0 KB]
Termine 1. Halbjahr 2019
Programm 1. HJ.pdf
PDF-Dokument [150.9 KB]
Termine 2. Halbjahr 2019
Programm 2. HJ.pdf
PDF-Dokument [150.0 KB]
Mitgliedsantrag im Kirchenbauverein St. Pius
Mitgliedsantrag Kirchenbauverein.pdf
PDF-Dokument [342.7 KB]

Pfarrei St. Pius

Augsburg-Haunstetten

Dekanat: Augsburg II

Pfarrer: P. Mate Cilic OFM

 

Inninger Str. 29

86179  Augsburg

 

Tel.  0821 / 881103

Fax. 0821 / 883254

E-Mail:

st.pius.augsburg@bistum-augsburg.de

Unser Spendenkonto:


Kath. Kirchenstiftung St. Pius

IBAN:

DE86 7205 0101 0380 2032 32

Kirchenbauverein  St. Pius

IBAN:

DE48 7205 0101 0000 2100 05

 

Unsere Bürozeiten

Mo., Do., Fr.:   09:00 – 12:00

Mi.:                  15:00 – 18:00

Fr.:                   14:00 – 17:00